Seite wählen

Kinderzimmer

Wie können wir aus einem Homeoffice mit nur einem neu angeschafften Möbel ein Kinderzimmer gestalten?

Das bisherige Homeoffice der Eltern sollte Kinderzimmer werden. Dabei war klar, einige der Möbel können genauso gut als Stauraum in einem Kinderzimmer funktionieren. Das Sideboard, Wandregal und die Körbe verstauen nun also Bauklötze und andere Spielsachen. Auch die Wandtafel haben wir belassen und diese zieren nun Tiermotive statt to do-Listen. Einzig das Bett ist gänzlich neu, wobei sämtliche Bestandteile und die Lieferkette europäischen Ursprungs sind. Ergänzt durch einige gebrauchte und aufgearbeitete Möbel ist wieder ein harmonisches Ganzes entstanden in feiner Balance der dominierenden Töne Grau, Weiß, Schwarz in Kombination mit Holzmöbeln.

So konnten wir mit minimalem Ressourceneinsatz den Raum völlig neu gestalten und haben ein langlebiges und robustes Interior für seinen kleinen Bewohner geschaffen.